Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sommerateliers, Symposium Objektkunst

24. August @ 11:00 - 17:00

Symposium Objektkunst

Heiko Schulze, Eva Maria Mandok, Lon Goedewaagen, Floor Stulemeijer

Ateliers geöffnet vom 21. – 29. August

20 / 21
Heiko Schulze

*1956, Lehramtsstudium Kunst und Evangelische Religion, selbständig in Kassel seit 1990.
www.keramik-figur.de

Heiko Schulze, Keramiker aus Kassel, baut Wesen, mal menschenähnlich, mal tierisch. Allen zueigen unergründliche Charaktere, die zu stillem Dialog einladen, nie preisgeben, was sie bergen, aber im geneigten Vis-a-vis reges Wiedererkennen auslösen können. In den menschenähnlichen Büsten läßt sich Eigenes ahnen, Fremdes finden, und Momentanes spiegeln.

Im Titel “ 20 / 21 “ der Installation im Alten Packhof greifen die Figuren Befindlichkeiten zu Zeiten der Pandemie auf, die Suche nach Nähe im auferlegten Abstand. Die als begrenzt ersehnte Dauer, die in Beständigkeit überzugehen droht. Und alle individuellen Unterschiedlichkeiten im ewig gleichförmig Wahrgenommenen.

Eva Maria Mandok

Personen aus dem Alltag, die aus Zeitungspapier modelliert und geschnitzt sind. Das Material ist auch Schwerpunkt in den Rauminstallationen, durch die Kontrastierung von Gegensatzpaaren und Anhäufung: hart – weich, schwarz – weiß.
http://www.art-mandok.de

Lon Goedewaagen

Floor Stulemeijer

Die märchenhaften Lichtobjekte aus Blumen und Pilzen entführen Sie in eine geheimnisvolle Welt.

Getragen von Baumwurzeln, Rinde, speziellen Ästen und Samenkapseln leuchten Pilze, die Blumen erwachen zum Leben und Laternen verbreiten ihr zartes Licht.Materialien aus der Natur sind eine unendliche Inspirationsquelle, aber auch vom Scheiterhaufen gerettetes Holz und gebrauchte Elektronik werden mit viel Geduld in den speziellen Lampen verarbeitet.

In Absprache lassen sich Ihre kostbaren Objekte aus der Natur in ein persönliches Lichtkunstwerk verwandeln.

Details

Datum:
24. August
Zeit:
11:00 - 17:00
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Hann. Münden, Packhof
Wanfrieder Schlagd
Hann. Münden, 34346
Google Karte anzeigen

Momentan gilt bei allen Veranstaltungen die 3G - Regel. Besucher der Veranstaltungen müssen also geimpft, getestet oder genesen sein. Bitte bringen Sie die entsprechenden Nachweise mit. 

Bitte beachten Sie, dass alle Veranstaltungen kostenlos und ausschließlich unter der aktuell geltenden Niedersächsischen Landesverordnung zur Eindämmung von Covid-19 stattfinden. Somit bedarf es leider bei bestimmten Events einer vorherigen Reservierung! Welche Veranstaltungen davon betroffen sind, können Sie unserem Veranstaltungskalender entnehmen und sich direkt zur Online-Buchung eines kostenlosen Tickets weiterleiten lassen.