Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sommerateliers, Ausstellungen und Work in Progress „Symposium Mixed Media“ Staffel 1

4. September @ 11:00 - 17:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 11:00 Uhr beginnt und bis zum 10. September 2021 wiederholt wird.

Symposium Mixed Media

Katharina grote Lambers, 04.-10. September, Bernd Schneider, 04.-13. September

Bernd Schneider
performativer Zeichner

Die Arbeiten von Schneider sind zwischen Karikatur und Illustration angesiedelt und bestechen mit ihrem Hintersinn und Witz.

Katharina grote Lambers

https://www.katharinagrotelambers.com/

Collageartig verbinde ich das malerische Element der Farbe mit Natur- und Kulturmaterialien, wie z. B. Erdpartikel, verschiedene Sande, Asche, Papier, Stein und Holz, zu expressiven Bildkompositionen und Objekten. In meinen Arbeiten versuche ich die Beziehungen von Mensch, Natur und Gesellschaft ästhetisch zu bearbeiten.
Verschlungene und überlagerte Formen werden durch Linien verbunden, geteilt oder abgegrenzt. Glatte und offene Flächen stehen dabei im Kontrast zu gitterartigen Strukturen und rauen Oberflächen.

 

 

Details

Datum:
4. September
Zeit:
11:00 - 17:00
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Hann. Münden, Packhof
Wanfrieder Schlagd
Hann. Münden, 34346
Google Karte anzeigen

Weitere Angaben

Maximale Teilnehmerzahl
100

Momentan gilt bei allen Veranstaltungen die 3G - Regel. Besucher der Veranstaltungen müssen also geimpft, getestet oder genesen sein. Bitte bringen Sie die entsprechenden Nachweise mit. 

Bitte beachten Sie, dass alle Veranstaltungen kostenlos und ausschließlich unter der aktuell geltenden Niedersächsischen Landesverordnung zur Eindämmung von Covid-19 stattfinden. Somit bedarf es leider bei bestimmten Events einer vorherigen Reservierung! Welche Veranstaltungen davon betroffen sind, können Sie unserem Veranstaltungskalender entnehmen und sich direkt zur Online-Buchung eines kostenlosen Tickets weiterleiten lassen.